Startseite

karten-bauer.dekarten-bauer.de

7-Tage Support: 07531-9113989 Mo - Fr: 8.00 - 22.00 Uhr
Sa - So: 10.00 - 22.00 Uhr
info@karten-bauer.de
kurze Lieferzeiten Standard: 3 - 4 Tage
Express: 2 - 3 Tage Die Post
×

Registrierung

Ihr Name

Login Daten

bereits registriert? Zum Login

Vorname wird benötigt!
Nachname wird benötigt!
Vorname ist ungültig
Nachname ist ungültig
Dies ist keine gültige E-Mail Adresse!
E-Mail Adresse wird benötigt!
Diese E-Mail Adresse wird bereits verwendet!
Passwort wird benötigt!
Bitte gültiges Passwort eingeben!
Bitte mehr als 6 Zeichen eingeben!
Bitte 16 oder weniger Zeichen eingeben
Passwörter stimmen nicht übereien
Bitte die Nutzungsbedingungen akzeptiert!
E-Mail Adresse oder Passwort falsch!

Polterabend

Hochzeitskarten, Hochzeitseinladungskarten exklusiv gelasert gestanzt - kartenbauer.ch


Polterabend – dem Brautpaar viel Glück zur Hochzeit

Der bekannte Polterabend ist vor allem in Deutschland ein sehr weit verbreiteter und traditioneller Brauch, der zu dem Unterhaltungsprogramm für Brautpaar und Gäste gehört – und das schon vor der Hochzeit selbst. In der Regel gibt das Brautpaar lediglich den Termin des Polterabends weiter, lädt aber niemanden spezifisch ein. So finden sich oft auch viele eher unerwartete Gäste ein, die dem Paar durch das Zerbrechen von Porzellan Glück für die kommende Ehe wünschen. Während das Brautpaar nur für die Verköstigung und etwas Unterhaltung sorgt, wird diesem durch die Gäste nur das Beste gewünscht – indem sie altes Porzellan mitbringen und dieses im Hof durch Werfen in Scheiben zerbrechen. 

Viele Gäste – ein Ziel 

Normalerweise findet der Polterabend traditionell in dem Haus der Braut, oder ihrem Elternhaus statt. Das von den Gästen mitgebrachte Porzellan wird dann im Hof oder Garten zerschmettert, um so viele Scherben wir möglich zu erzielen – schließlich bedeuten Scherben Glück. Ziel der Gäste ist es an diesem Abend kurz vor der Hochzeit, dem Brautpaar so viel Glück für die Zukunft wie möglich zu wünschen.   Dieser Abend ist nur ein kleiner Höhepunkt und Vorgeschmack auf das, was dem Brautpaar bevorsteht. Es wird getrunken, gelacht, Spaß gemacht, und dem Paar eine tolle Stimmung bereitet.  

Traditionen und Moderne 

Früher war es so üblich, dem zukünftigen Ehepaar an dem Polterabend ein paar Hühner zu schenken. Und zwar deshalb, weil Hühner für Fruchtbarkeit stehen – das ist auch der Grund, warum heute noch oft Hühnersuppe zu dem Anlass serviert wird.   Heute ist diese Tradition allerdings nicht mehr ganz so wichtig. Im Fokus steht an diesem Abend nämlich, dass die gesamte Hochzeitsgesellschaft schon einmal zusammenfindet, und den Anlass feiert. Es soll ein entspannter und witziger Tag sein, der das Brautpaar auf das gemeinsame Bündnis der Ehe vorbereitet.

© 2016 Bauer Medien Deutschland GmbH Turmstraße 11 D-78467 Konstanz info@karten-bauer.de Tel. Nr. 07531-9113989